Zündkabel

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 51

pro Seite

Buchseite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 51

pro Seite

Buchseite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Zündkabel

Zündkabel

Alternativ als Hochspannungskabel (HT) oder Zündkerzenkabel bekannt, spielt ein Zündkabel eine wichtige Rolle im Kraftstoffzündsystem eines Motors. Die Qualität ihres Zustands kann sich spürbar auf die Leistung eines Motors auswirken. Beschädigte Zündkabel können dazu führen, dass ein Motor aussetzt und die Emissionen dramatisch ansteigen, was möglicherweise dazu führt, dass das Fahrzeug seinen TÜV nicht besteht. Bei Green Spark Plug verkaufen wir eine große Auswahl an Zündkabeln, die für alte und neue Autos geeignet sind. 

 

Was ist ein Zündkabel? 

Über ein Zündkabel wird elektrischer Strom übertragen Zündspule hinab in die Zündkerze und schließlich Anzünden des Kraftstoffs und der Luft in der Brennkammer des Motors. Ohne sie springt ein Auto einfach nicht an. Damit der Strom nur in eine Richtung fließt, führt die Zündleitung über einen Batterieminuspol zurück. Die hohe Spannung dieses elektrischen Stroms ist der Grund, warum einige Zündkabel als Hochspannungskabel bezeichnen.  

Eine Zündleitung besteht aus einem leitfähigen Material, das von einem Silikonmantel umgeben ist. Der Hauptzweck der Silikoneinfassung ist der Schutz. Zündkabel befinden sich in unmittelbarer Nähe des Motors selbst und sind daher starken Temperaturschwankungen, ätzenden Chemikalien und häufigem Abrieb ausgesetzt. Eine äußere Silikonschicht schützt den leitfähigen Kern vor äußeren Beschädigungen und verlängert so seine Lebensdauer. Der Kern selbst, der den Strom führt, besteht je nach Alter des Fahrzeugs entweder aus Kupfer oder Kohlenstoff. Ältere Fahrzeuge verwenden Kupfer, moderne Kohlenstoff. 

Warum brauchst du ein neues Zündkabel?

Das Auswechseln eines Zündkabels erhöht nicht die Leistung eines Motors, sondern hilft, die im Laufe der Zeit verlorene Leistung zurückzugewinnen. Es geht darum, die Energie des elektrischen Stroms möglichst effizient zu übertragen. Sowohl Kupfer- als auch Kohlenstoffkerne verschlechtern sich im Laufe der Zeit, wodurch die Leistung verringert wird, die den Motor erreichen kann, wodurch der Zündvorgang beeinträchtigt wird. 

Im Allgemeinen wird eine solche Verschlechterung durch einfachen Verschleiß verursacht. Durch die Hitze des Motors und ständige Vibrationen verschleißen die Zündkabel, was wiederum die Verbindung zur Zündkerze lösen kann. Wenn sich diese Verbindung zu lösen beginnt, geht Energie verloren und die Motoreffizienz sinkt. Somit ist mehr Energie erforderlich, um den notwendigen Funken zu erzeugen, um den Kraftstoff und die Luft innerhalb der Verbrennungskammer zu zünden. Der Kraftstoffverbrauch steigt und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Fahrzeug die TÜV-Abgasprüfung besteht, wird geringer. Darüber hinaus kann die höhere Spannung sowohl die Zündspulen als auch die Zündkerze selbst beschädigen. 

Wie können Sie feststellen, ob Ihr Zündkabel ein Problem darstellt? Achten Sie auf diese Zeichen:

  • Fehlzündung des Motors

  • Abnahme von Leistung und Beschleunigung

  • Kraftstoffineffizienz

  • Die Motorleuchte ist angegangen 

Wir empfehlen Ihnen, qualitativ hochwertigere Zündkabel für eine verbesserte Haltbarkeit und eine längere Lebensdauer zu wählen. Als allgemeine Regel empfehlen wir Ihnen, Ihre Zündkabel etwa alle fünf Jahre auszutauschen, normalerweise zusammen mit Ihren Zündkerzen. 

 

Welche Art von Zündkabel benötigen Sie? 

Die Mehrheit der standard Zündkabel für Fahrzeuge hat einen Durchmesser von 7 mm, aber 5-mm-Kabel werden für Mopeds und Gartengeräte verwendet und 9-mm-Kabel werden für Oldtimer verwendet. 

Bei The Green Spark Plug Company haben wir eine große Auswahl an HT-Blei. Das meiste davon ist Kupfer oder ein verzinnter Kupferkern, der keinen Widerstand hat. Zündkerzenstecker mit Holzverschraubung (zum Einschrauben der HT-Leitung) werden im Allgemeinen für das Kupfer- oder verzinnte Kupferkernkabel verwendet. 

Das Widerstandskabel hat einen Graphitkern. Wenn Sie Graphitkabel verwenden, wird empfohlen, für das Steckerende einen Anschluss wie HT5 oder HT4 zu verwenden. Wenn Ihr Verteiler oder Ihre Spule ein Steckanschluss ist, verwenden Sie den HT13, da dies der am einfachsten zu montierende Anschluss ist.

 

Bei Fragen, welches Zündkabel für Ihren Fahrzeugtyp geeignet ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf